7. – 14. September 2019

Herbstfesttage: Wandern Spezial

Die Wanderschuhe sind eingepackt und der Rucksack mit einer Jause gefüllt? Dann sind Sie bereit für die Herbstfesttage in See, wo ein Wander- und Genussprogramm der Extraklasse geboten wird.
Über Stock und Stein geht es in der ersten Woche zur Giggleralm, vorbei an absoluten Traumplätzen die zum Verweilen einladen. Weiter Wanderungen führen über die Etappen des Paznauner Höhenwegs, über die Genussrunde im Dorf, bis zur Schmugglerrunde in die Schweiz. Ob Anfänger oder Profi: hier ist für jeden Wanderfreund etwas dabei.

WANDERN SPEZIAL - Paznauner Höhenweg

7.-14. September

Beim Begrüßungsabend steht die Information an erster Stelle. Unser Infoteam See steht an diesem Abend zur Verfügung und wird gerne jedem Besucher, individuell, Fragen zum Wochenprogramm beantworten.

Infoabend: 19:00 - 22.00 Uhr | Infobüro See

Wandern auf den Spuren des Paznauner Höhenweges – so könnte das Motto dieser Woche lauten. Mit Hilfe von drei der gesamt 9 Etappen möchten wir unseren Gästen die Schönheit dieses Weges näherbringen. Die Etappe 1 führt uns zunächst mit der Gondel auf die Medrigalm auf 1.800m Seehöhe. Weiter geht es zur Versingalm und anschließend vorbei an großartigen Aussichtspunkten bis zur Giggleralm (nicht bewirtschaftet), einem absoluten Traumplatz zum Verweilen. Der Rückweg erfolgt über Wald- und Wiesenwege sowie über das historische „Giggler Tobel“ wieder zurück nach See.

WICHTIG! Alle Gäste, welche alle drei Etappen des Höhenweges mitwandern erhalten am Ende der Woche ein Überraschungsgeschenk!

Treffpunkt: 09:15 Uhr Infobüro See
Kosten: Mit der Silvretta Card kostenlos!
Dauer: ganztags! Gehzeit ca. 5 Stunden
Anmeldung: erforderlich!
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, warme Kleidung, Essen, Trinken, Wanderstöcke, Silvretta Card
Schwierigkeitsgrad (1-3): 2

Auf den Spuren der alten Schmuggler geht die Reise dabei von Ischgl nach Samnaun in die Schweiz, wo aufgrund der dort herrschenden DUTY-FREE Zone das Einkaufen gewisser Produkte sehr günstig ist. Diese Wanderung ist sehr einfach, da wir die Strecke mit Hilfe von 5 Bergbahnen überwinden. Allein das ist die Reise schon wert, denn bei schönem Wetter und herrlicher Fernsicht gibt es nichts Schöneres als mit dem Sessellift die Berglandschaft zu überqueren. Auf dem Rückweg gibt es die Möglichkeit die 70m hohen Hängebrücken in Ischgl zu überqueren. 

Die Überquerung der Brücken ist aber kein Muss – man kann diese umwandern.

Treffpunkt: 08:45 Uhr Infobüro See
Dauer: Ganztagesprogramm
Anmeldung: bis Vortag 12:00 Uhr!
Wichtig! Silvretta Card mitbringen!
Schwierigkeitsgrad (1-3): 1

Die Etappe 2 des Paznauner Höhenweges führt uns zur Gampertunalpe, eine der schönsten Almen des unteren Paznaun. Zunächst geht es jedoch mit der Gondelbahn hinauf zur Medrigalm. Von dort führt der Weg zur wunderschönen Stielalpe, eine nicht bewirtschaftete Pferdealm und weiter zur Gampertunalm. Der Rückweg erfolgt mit dem Taxi bis nach See.

Treffpunkt: 09:15 Uhr Infobüro See
Kosten: … für die Fahrt mit dem Taxi!
Mindestteilnehmer: 7 Personen
Dauer: ganztags (Gehzeit ca. 5 Stunden)
Anmeldung: bis Vortag 17:00 Uhr!
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, warme Kleidung, Essen, Trinken, Wanderstöcke, Silvretta Card
Schwierigkeitsgrad (1-3): 2

Bei der Genussroute durch See begeben Sie sich auf eine Zeitreise der besonderen Art. In verschiedenen Hotels entlang der Route können dabei typische Gerichte des alten Tyrols verkostet werden. Vielleicht gibt es entlang des Weges sogar noch die ein oder andere Überraschung. Änderung bei den Gerichtsvorgaben möglich!

Treffpunkt: 11:00 Uhr Infobüro See!
Kosten: 20,00 Euro
Dauer: ca. 4 Stunden
Anmeldung: bis Vortag 12 Uhr möglich!
Ausrüstung:  leerer Magen!

Am Abend Tirolerabend – laut Aushang!

Die Wanderung zur Versingalm ist sehr einfach.

Von der Bergstation Medrigalm führt ein breiter Weg in ca. einer Stunde Wanderung bis hin zur wunderschön gelegenen Versingalm. Es werden dabei lediglich 164 Höhenmeter bewältigt. Auf der Alm angekommen gibt der Senner dann einen kurzen Einblick in das Leben auf der Alm.

Treffpunkt: 09:15 Uhr bei den Bergbahnen See
Kosten: Mit der Silvretta Card kostenlos!
Dauer: ca. 4 Stunden
Anmeldung: nicht notwendig!
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, warme Kleidung, Essen, Trinken, Wanderstöcke, Silvretta Card
Schwierigkeitsgrad (1-3): 1

 


 

 

Beginn:

20:30 Uhr

Wo:

Festzelt beim Sonnenhof

EINTRITT

Vorverkauf:

€ 5,00 erhältlich in allen Infobüros
des TVB Paznaun - Ischgl

Abendkassa:

€ 7,00
Ausrüstung: gute Laune

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt!

Die Etappe 5 des Paznauner Höhenweges ist ideal, um die Pracht der Silvretta-Verwallgruppe zu entdecken.
Der Weg führt vom Parkplatz Friedrichshafener Hütte hinauf zur herrlich gelegenen Hütte selbst. Von dort geht es weiter zu schönen Aussichtspunkten auf Galtür, das Jamtal und die umliegende Berglandschaft. Der Rückweg erfolgt über einen interessanten Themenweg mit zwei Stationen, die über die Vegetation, Forstwirtschaft und Verbauungsmaßnahmen informieren.

Treffpunkt: 08:15 Uhr Infobüro in See oder
09:15 Uhr Parkplatz Friedrichshafener Hütte!
Dauer: ca. 7 Stunden, Gehzeit ca. 5 Stunden
Anmeldung: bis Vortag 17 Uhr!
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, warme Kleidung, Essen, Trinken, Wanderstöcke, Silvretta Card
Schwierigkeitsgrad (1-3): 2