Komödie »DON CAMILLO UND PEPPONE«

von Gerold Theobalt

DON CAMILLO & PEPPONE

Diese Komödie war und ist seit Jahren der TV-Klassiker schlechthin. Das kleine Dorf Brescello in der Poebene ist Schauplatz für die ständigen Auseinandersetzungen zwischen Don Camillo und Peppone. Der eine, Don Camillo, ist katholischer Pfarrer, doch von heißem Blut und lockerer Faust. Sein Gegner Peppone, Anführer der »Roten« und Bürgermeister des Dorfes, ist nicht minder schlagkräftig. Doch trotz ihrer Gegnerschaft wollen sich die beiden Streithähne nicht ernstlich schaden. Und wenn alles nicht hilft, dann entledigt sich Don Camillo seines Priesterrocks und regelt die Angelegenheiten mit Peppone ganz »wie unter Männern« - im ehrlichen Faustkampf. Selbst der Bischof auf Stippvisite bleibt da sprachlos... Nach dem weltberühmten Roman von Giovannino Guareschi!

Die Theatergruppe See hat sich für die Fassung von Gerold Theobalt entschieden und für die Bühne in See entsprechend mit den besten und lustigsten Szenen adaptiert.

Die HeimatBühne See spielt diese durchaus aufwendige Komödie mit insgesamt 20 Darstellern in gut verständlicher Sprache im Trisanna-Saal in See (Gemeindezentrum). Für Kinder unter 12 Jahren eher nicht geeignet. Parkplätze gibt es 250 m entfernt bei den Bergbahnen See.
 

Termine

  • Premiere: Donnerstag, 27.12.2018, 20:30 Uhr im Trisanna-Saal-See [Gemeindezentrum]
  • weitere Termine: Immer am Donnerstag bis 11.4.2019,
  • letzte Vorstellung am Mittwoch, 17.4.2019 (Derniere),
  • Zusatzvorstellung am Sonntag, 17.2.2019 um 15:00 Uhr.

Tickets, Reservierung:

Kartenreservierungen nimmt der Tourismusverband Paznaun-Ischgl, Infostelle See gerne entgegen (Tel.: 050 990 400), Online-Kartenreservierung unter www.See.theater/karten, Restkarten sind an der Abendkassa erhältlich, Eintritt: EUR 12,-.